nach oben
Adventlicher Gruß - ein kleiner Trost zum Ende dieses Jahres 2020

Keine Konzertankündigungen mehr in diesem Jahr. 

Wir vermissen das gemeinsame Singen, wir vermissen die Advents- und Weihnachtslieder, wie wir sie jeden Herbst miteinander einüben, uns aufeinander einhören, die Stücke und die Programme vorbereiten und gestalten, wir vermissen diese Endjahresaufbruchsstimmung, wir vermissen die Spannung vor den Auftritten, wir vermissen unsere Zuschauer und Zuhörer, wir vermissen den Applaus.   

Weiterlesen: Adventlicher Gruß - ein kleiner Trost zum Ende dieses Jahres 2020

Sommer 2021: endlich!

 

Seit gefühlt undenklich langer Zeit - um genau zu sein: seit dem 31. Oktober 2020 - haben wir uns im Halbrund des chorus vicanorum nicht mehr zusammen gefunden, um zu tun, was wir in diesem am liebsten tun: singen, proben und anderen Menschen etwas singen. Nun aber scheint sich die Situation zu stabilisieren und wir haben für Ende Mai geplant, mit Hilfe unserer Technik im Garten des Pfarrhauses in Michendorf wieder damit zu beginnen! endlich

Wegen der kurzen Zeit, die uns bis zum Sommer für's Proben verbleibt, haben wir schweren Herzens beschlossen, unser geplantes Sommerprogramm zum Thema W A S S E R erneut zu verschieben, auf das Jahr 2022.

Für 2021 planen wir drei Sommerkonzerte. Unter dem Titel endlich! wollen wir zu diesem Jahr passende Lieblingsstücke zum Besten geben. Außerdem werden wir zwei Gottesdienste besingen, einen davon auch wieder im Radio. Auf dem ersten Apfelfest der Gemeinde Michendorf werden wir in Wildenbruch ein kleines Extrakonzert geben. 

Termine: 

  • So, 08. August 2021, 10:00 Uhr Sommerkirchen-Gottesdienst im Langerwischer Pfarrgarten 
  • Sa, 21. August 2021, 14:00 Uhr Sommerkonzert: endlich! im Wittbrietzener Pfarrgarten 
  • So, 22. August 2021, 16:30 Uhr Sommerkonzert: endlich! im Wildenbrucher Pfarrgarten 
  • So, 29. August 2021, 10:00 Uhr Mitgestaltung des Rundfunk-Gottesdienstes (RBB) 
  • So, 05. September 2021, nachmittags Sommerkonzert: endlich! in Wiesenburg 
  • Sa, 18. September 2021, nachmittags Extrakonzert auf dem Apfelfest der Gemeinde Michendorf in Wildenbruch 

Weiterlesen: Sommer 2021: endlich!

Sommer 2020 - auf dem trockenen : kein Programm - aber a cappella!

Termine:

  • Sonntag, 9. August, 10.00 Uhr, Saarmund: Sommerkirchen-Gottesdienst mit dem Ratsvorsitzenden der Ev. Kirche in Deutschland Prof. Dr. Heinrich Bedford-Strohm auf der Wiese vor dem Gemeindehaus an der Kirche
  • Sonnabend, 15. August, 15.30 Uhr, Raben (Rabenstein/Fläming): Open-Air-Konzert am „Zelt der Begegnung“ gegenüber vom Naturparkzentrum, Brennereiweg 
  • Sonntag, 16. August, 16.00 Uhr, Wildenbruch: Open-Air-Konzert auf der Wiese am Pfarrhaus neben der Dorfkirche; AKTUELLE INFORMATION am 16.8. 13:00 Uhr: Die Wiese ist bereitet, es gibt Schattenplätze!

Folgende Konzerte müssen leider ausfallen:  


Singen ist, seitdem ruchbar wurde, dass es die Verbreitung des Virus „super“ fördert, nicht nur eine der verbotensten, sondern auch eine der gefährlichsten Tätigkeiten geworden. So haben denn auch wir uns seit den "Eindämmungsverordnungen" Ende März allerschwersten Herzens aus dem gemeinsamen Singen und Proben vorerst verabschieden müssen. 

Weiterlesen: Sommer 2020 - auf dem trockenen : kein Programm - aber a cappella!

Neujahrskonzert 2020 in Zeuthen

Gleich zu Beginn des neuen Jahres sind wir vom Kulturverein Zeuthen e.V. eingeladen, unser Programm zum Thema "lassen & tun - alles hat seine zeit" als Neujahrskonzert in der Zeuthener Martin-Luther-Kirche zu singen. Wir freuen uns sehr darauf, gibt es uns doch die Gelegenheit, das im vergangenen Sommer viermal aufgeführte Programm noch einmal - angereichert durch die Erfahrungen, die wir mit Quartonal machen konnten - in Gänze singen zu können. Herzliche Einladung also an alle, die es nicht zu einem unserer Sommerkonzerte 2019 geschafft haben oder es noch einmal erleben wollen! 

  • Sonntag, 5. Januar 2020, 15.00 Uhr, Martin-Luther-Kirche, Schillerstraße 2, 15738 Zeuthen

 

(aktualisiert am 01.01.2020 von Volker Wiedersberg)

Adventskonzerte 2019: chorus vicanorum singt farbe ins grau!
  • Sonnabend, 07.12.2019, 16:00 Uhr, Schinkel-Kirche Schäpe (Beelitz OT Schäpe)
  • Sonntag, 08.12.2019, 17:00 Uhr, Pfingstkirche Potsdam (Große Weinmeisterstr. 49a), Spenden erbeten für die Innenraumrestaurierung der Kirche
  • Sonntag, 22.12.2019, 17:00 Uhr, Volksbühne Michendorf (mit Eintritt, Ticketverkauf hier
  • Heilig Abend, 24.12.2019, 22:00 Uhr, Dorfkirche Michendorf (Musik und Literatur), 
Spenden erbeten für den notwendigen Umbau der Ev. KiTa Tausendfüßler

Wir sind mitten in der Adventseit, und ja, spätestens bei unserer Generalprobe am Nikolausabend breitet sich bei uns wieder Weihnachtsstimmung aus. Welch schöne Sätze haben wir wieder gefunden für unsere Adventskonzerte, welch ein Privileg, so schöne Musik machen zu können. Wir laden Sie ein, dabei zu sein! Jetzt, im kalt gewordenen Spätherbst, wo die Tage am dunkelsten und die Nächte am längsten, singen wir Ihnen und uns Farbe ins Grau! 

"Auch wenn ihn die Menschheit nicht immer verzückt: Musik ist ihnen geglückt" (Oliver Gies): Davon sind wir überzeugt und das zieht uns auch dieses Jahr in den Bann: Musik zu Advent und Weihnacht, mit besinnlichen und berührenden, fröhlichen, liebevollen, kritischen oder auch spottenden Botschaften in uralten oder ganz frischen Sätzen zu vertrauten oder unbekannten Melodien. In unserem diesjährigen Programm gibt es viele erneuerte altbekannte und ebensoviele gänzlich neue Advents- und Weihnachtsstücke. 

Wir freuen uns sehr auf Konzerte und auf Sie! 


Schon im neuen Jahr können sich alle, die unser diesjähriges Sommerprogramm zum Thema "lassen & tun - alles hat seine zeit" noch ein- oder zum ersten mal hören möchten, zum Neujahrskonzert in der Zeuthener Martin-Luther-Kirche geladen fühlen. Dort werden wir am Sonntag, 5. Januar 2020 um 15:00 Uhr auf Einladung des Kulturverein Zeuthen e.V. das Sommerprogramm in ein wenig abgewandelter Form noch einmal aufführen. 

(aktualisiert am 08.12.2019 von Volker Wiedersberg)